24 – Zum Rheingauer Gebück

Der Gebückwanderweg bei der Hallgarter Zange

Dass der Rheingau-Taunus nicht nur aus Weinbergen besteht, führt diese Wanderung durch die Wälder beim höchsten Aussichtspunkt der Gegend eindrücklich vor. So nebenbei erfahren wir auch etwas über eine 38 km lange biodynamische Grenzbefestigung, die sich seit dem Mittelalter als "grüne Mauer" über die Taunushöhen zog…

z.Zt. keine Einkehrmöglichkeit unterwegs (s. Hallgarter Zange ). Detaillierte Wegbeschreibung, Karte, Höhenprofil und Hintergrundinfos im Buch .

Foto: Stefan Etzel

Advertisements

Eine Antwort

  1. […] Wanderfreund schrieb mir nun, daß sich bei Tour 24 – Zum Rheingauer Gebück hinter dem Grauen Stein ein Fehler eingeschlichen hat. Es heißt dort […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: