Keine Einkehrmöglichkeit „Silbergrube“ (Tour 28)

In der neuesten Auflage ist diese Schließung schon berücksichtigt, aber für Nutzer früherer Auflagen wichtig: Bei Tour 28 ist mit der „Silbergrube“ auch die letzte Einkehrmöglichkeit unterwegs entfallen. Damit setzt sich das Kneipensterben in den Wandergebieten weiter fort. Sie sollten also unbedingt an Rucksackverpflegung denken, denn ein Auffüllen der Energiespeicher ist erst wieder am Ziel in Lorch möglich.