Das Buch: Wandern im Taunus

Dieser Wanderführer bietet 35 Touren in drei Schwierigkeitsgraden, jeweils mit farbiger Karte und Höhenprofil. Erschlossen wird neben dem Hauptkamm auch der Hintertaunus, Rheingau-Taunus und Lahntaunus. In der Navigationsleiste links lassen sich Wanderungen in bestimmten Regionen über die Kategorien oder Schlagworte finden. | Auflage 2008 | Auflage 2010

Hier kann man bei amazon das Buch näher anschauen, Inhalts- und Stichwortverzeichnis durchblättern und natürlich auch bestellen.

Im DuMont Reiseverlag sind neben meinen drei Wanderbüchern noch 500 weitere Reiseführer zu Zielen weltweit erschienen.

***

aus EINLEITUNG:

Berge, Bäder, Burgen, Wein zwischen Lahn und Rhein-Main

Im 19. Jahrhundert zählte der Taunus zu den berühmtesten Wanderlandschaften Deutschlands, als Kaiser und Könige in dem bäderreichen Land kurten, die Freiluftmaler das „schönste Mittelgebirge der Welt“ (Humboldt) entdeckten und der „Bund der Feldbergläufer“ 1868 als erster deutscher Gebiets-Wanderverein gegründet wurde, aus dem dann der Taunusklub hervorging.

Heute ist es stiller geworden um den Wanderruhm dieses Südausläufers des Rheinischen Schiefergebirges, der mit seinem Hauptkamm in Frontlage die Mainebene bei Frankfurt wie eine Theaterkulisse begrenzt und das Naherholungsgebiet der Rhein-Main-Region ist. Fragen Sie dort aber mal jemanden, was der Taunus denn nun genau sei, so werden Sie auf eine erstaunliche Unsicherheit stoßen: Gehört der Hintertaunus dazu, oder liegt der nur hinter dem Taunus, dem „eigentlichen“ nämlich, womit dann der Hauptkamm gemeint wäre? Und was ist mit dem Rheingau, dem Wispertal, der Loreley? „Na, die liegt aber am Rhein“ werden sie hören – und nicht etwa „im Taunus“, zu dem der Schieferfels über dem Rheintal aber geografisch gehört.

Der Taunus ist eben kaum zu fassen und steckt voller Widersprüche – eine Haupteigenschaft mit gravierenden Nebenwirkungen, nämlich Vielfalt und Abwechslungsreichtum wie in kaum einem anderen deutschen Mittelgebirge: Endlose Wälder sind genauso „typisch“ für den Taunus wie weite Offenlandschaften, Berggipfel mit Paradeblick auf die Wolkenkratzer einer Weltstadt genauso wie golden wogende Feldfluren oder windzerzauste Höhen, wo sich schiefergraue Häuser ducken – bis man dann ein, zwei Wanderstunden weiter ein Weindorf erreicht, das sich behaglich in der Sonne aalt und Vater Rhein verschwörerisch zublinzelt.


Advertisements

7 Antworten

  1. Hallo,
    dein Blog gefällt mir sehr gut. Ich war unlängst im Taunus auf einer Cache Tour, und habe dazu einen ersten von vier Beiträgen in meinen Blog gestellt.
    Schaue doch mal vorbei…(-:

    Titel: Einmal Taunus, Schreibtisch, Kuwait
    (Travel Bug Geschichte).

    Gruß, Martina

  2. Du hast vergessen, Dein blog anzugeben:
    http://martinascachenews.wordpress.com/2008/09/07/einmal-taunus-schreibtisch-kuwait/

    sehr interessant. bin seit einiger Zeit auch Geocacher.

  3. Hallo die Idee zu dieser Website ist prima,
    deshalb habe ich diese auch in meinem lokalen Taunus-Blogger Verzeichnis verlinkt/aufgelistet.

    Eine sehr gut gestaltete P@ge, somit ideal zum Verzahnen der OFF-Line und ON-Line Welt.

    Gruß
    Hubert Horn / Taunus-Blogger

    http://www.taunus-blogger.de

  4. Schade, dass es keine GPS-Tracks zum Download gibt, so dass man die im Buch beschriebenen Wanderungen bequem mit seinem GPS-Gerät durchführen kann…

  5. Einige Touren des Taunusklubs sind wir schon gegangen und fanden immer wieder eine beeindruckende Erlebniswelt vor, die in Umrissen auf der eigenen Homepage ihren Niederschlag fanden.
    An dieser Stelle unseren Dank an die Autoren und „Scouts“, die aufschrieben und auskundschafteten !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: