Goethe im Großen Tannenwald 1772 (Gedenktafel am Gotischen Haus)

Seit Anfang Oktober 2008 ist auf einem großen Brocken Taunusquarzit neben dem Gotischen Haus (Tour 2) eine Bronzetafel eingelassen, auf der zu lesen steht:

«Man hat uns in einer Hofkarosse in ein vom Landgrafen angelegtes Wäldchen gefahren, man kann sich gar nicht vorstellen, wie malerisch schön alles geplant worden ist. Ich habe die Einbildungskraft des Landgrafen in all dem mehr bewundert, als ich es ausdrücken könnte.»

Das Zitat stammt aus einem Brief des Darmstädter Kriegsrates Johann Heinrich Merck, in welchem er seiner Frau im April 1772 von einer „verrückten Reise“ mit dem damals noch unbekannten 22-jährigen Johann Wolfgang Goethe nach Homburg berichtete. Vom dortigen Schloß wird man auf der gerade neu (1770) angelegten Tannenwaldallee ankutschiert sein.

Merck war der erste Gönner, ja Mäzen des angehenden Dichters. Ohne Aussicht auf Gewinn verlegte er in jenem Jahr dessen Schrift „Von deutscher Baukunst“ und finanzierte im Jahr darauf den Druck des „Götz von Berlichingen“. Als der spätere Dichterfürst 1775 nach Weimar ging, um einen noch finanzkräftigeren Mäzen zu finden, streckte ihm Merck Fahr- und Zehrgeld vor. Als sein früherer Gönner selber in Not geriet, dankte ihm sein einstiger Schützling die empfangenen Wohltaten schlecht – eines der trüben Kapitel in der Vita des „Olympiers“.

In Homburg war Goethe von der Hofdame Louise von Ziegler verzaubert, die im Freundeskreis „Lila“ genannt wurde und der er sein Gedicht „Pilgers Morgenlied“ widmete.

Advertisements

Eine Antwort

  1. […] Goethe im Großen Tannenwald 1772 (Gedenktafel am Gotischen Haus) […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: