Atzelbergturm abgebrannt

Am frühen Morgen des 5. August 2008 ist der 31 m hohe Aussichtsturm auf dem Atzelberg (506 m) bei Eppenhain abgebrannt. Vermutlich waren Vandalen am Werk. Da der Brand nicht gelöscht werden konnte, ließ die Feuerwehr den 1980 errichteten Holzfachwerkbau kontrolliert abbrennen. Auf nebenstehendem Foto sieht man ihn links neben dem heute als Landmarke dienenden Fernmeldeturm, so, wie sich die beiden auf Tour 12 präsentier(t)en.

Vielen Taunuswanderern war der Atzelbergturm immer wieder einmal einen Besuch wert, hatte man von ihm doch eine der schönsten Rundumsichten der Vordertaunusregion: Vom Hauptkamm bis zu den Städten der Rhein-Main-Ebene konnte der Blick schweifen, bei klarer Sicht bis zu Spessart und Odenwald.

Geplant wird nun ein Wiederaufbau des Turms, der Nachfolger des „Luisenturms“ war, der von 1914 bis in die 1970er Jahre den Berg krönte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: